normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
     +++  Vorlesewettbewerb mal anders  +++     
     +++  Knusprige SLW-Präsentation  +++     
     +++  Florian hat gut lachen  +++     
     +++  Denn kochen macht Freude!  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Regionale Schule Binz sucht das sportlichste Mädchen und den stärksten Jungen

13.03.2019

Am 07.03.2019 fand der diesjährige „Kraftwettkampf 2019“ der Regionalen Schule Binz statt.

 

Dieser mittlerweile traditionsreiche Wettkampf wurde vom ehemaligen Schulleiter Peter Werner ins Leben gerufen und animiert noch heute die Binzer Schülerinnen und Schüler zu Höchstleistungen.

 

Dabei traten die Kinder der fünften bis achten Klasse in den Disziplinen: Klimmzüge, Dreierhopp, Seilspringen, Liegestütz, Sit-Ups und Klettern gegeneinander an.

 

Unter den prüfenden Blicken des neuen stellvertretenden Schulleiters Axel Thiede, konnten sich die Schüler der neunten und zehnten Klasse außerdem im Bankdrücken messen.

Am Ende des Tages traten die jungen Sportler zusätzlich im Armdrücken gegeneinander an. Auch die Lehrer ließen sich dabei zu einer kleinen Kraftprobe hinreißen.

 

Die Sportlehrer Antje Weidlich und Robert Walter waren sich einig: „Für unsere Schule mit sportlichem Profil ist dieser Wettkampf eine tolle Gelegenheit unsere Schülerinnen und Schüler zu Bestleistungen anzuspornen. In Vorbereitung auf den Wettkampf `Sportlichste Schule von Rügen` ist es ein Muss, die besten Sportler in den jeweiligen Jahrgangsstufen zu bestimmen.“

 

Die besten Sportlerinnen und Sportler wurden nicht nur mit Medaillen und Urkunden ausgezeichnet, sondern qualifizierten sich auch für die Schulmannschaft, welche beim Wettkampf in Bergen antreten wird.

 

Dazu gehört auch der Fünftklässler Janne Pörschmann, der mit einer unglaublichen Gesamtpunktzahl von 433 alle anderen Teilnehmer in den Schatten stellte.

 

Im vergangenen Jahr belegte die Regionale Schule Binz in Bergen den zweiten Platz beim Vergleichswettkampf der Rügener Schulen. Für dieses Jahr hat sich die Schule unter Schulleiter Andreas Steinbeiss wieder einen Platz auf dem Treppchen vorgenommen.

 

In diesem Jahr tritt die Schulmannschaft in den neuen Trikots des Schul- und Sportvereins 91 e.V. an. Der SSV fördert die Binzer Schülerinnen und Schüler durch Ganztagsangebote während und nach dem Unterricht und unterstützt sportliche Veranstaltungen der Schule.

 

Am 14.03.2019 findet der Wettkampf „Sportlichste Schule von Rügen“ statt. Dafür wünschen wir unseren Schülerinnen und Schülern den größtmöglichen Erfolg!

 

Sport frei!

R. Walter