normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
     +++  Über das Beschreiben  +++     
     +++  Kunst der Architektur in Binz  +++     
     +++  Neue Erfolge bei den Bundesjugendspielen  +++     
     +++  "Run & Bike" - Runde 2!  +++     
     +++  Ausblick auf die Projektwochenzeit  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Hoch, höher, am höchsten!

23.01.2018

Unser Hochsprung-Motto "Hoch, höher am höchsten" fand bei den diesjährigen Bereichsmeisterschaften am vergangenen Freitag in Gingst sein Finale.

Eine kleine Auswahl von 21 Schülern vertrat erfolgreich unsere Regionale Schule Binz. Unter der Leitung von unserem Schulleiter Hr. Steinbeiss und Sportlehrer Hr. Walter traten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-10 gegen die Konkurrenz aus Bergen, Garz und dem Gastgeber Gingst an.

 

Dabei konnten folgende Platzierungen erzielt werden:

 

3. Platz Klasse 5 Mädchen: Lea Heidtmann  (1,20m)

3. Platz Klasse 5 Jungen: Janne Woitge (1,15m)

3. Platz Klasse 9 Mädchen: Franziska Schwerin-Lübbe (1,20m)

3. Platz Klasse 10 Mädchen: Lisa Glasner (1,05m)

 

2. Platz Klasse 7 Mädchen: Leonie Dräger  (1,15m)

1. Platz Klasse 7 Mädchen: Sophie Amelie Finn (1,35m)

1. Platz Klasse 7 Jungen: Paul Seifert (1,35m * persönliche Bestleistung)

 

Wir gratulieren allen erfolgreichen Teilnehmern und bedanken uns für die Gastfreundschaft in Gingst. Wir halten uns bereit wenn es wieder heisst: hoch, höher am höchsten.

 

In diesem Sinne Sport frei!

 

Text: R. Walter

Foto: A. Steinbeiß

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Hoch, höher, am höchsten!