normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
     +++  Hoch, höher, am höchsten!  +++     
     +++  Mit Grammatik auf dem Teppich bleiben  +++     
     +++  Tag der offenen Schule  +++     
     +++  Eröffnung Mehrzweckplatz  +++     
     +++  Unser Mehrzweckplatz ist fast fertig  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Unsere Schule

2016 - 1. Platz Laufwettbewerb MV
2016 -  Berufswahl - Siegel MV

2015 - 1. Platz Laufwettbewerb MV

2015 - 1. Platz "Starke Schule" in Mecklenburg-Vorpommern
2014 - 1. Platz Laufwettbewerb MV
2013 - 1. Platz Laufwettbewerb MV
2013 -  Berufswahl - Siegel MV
2012 - 1. Platz Laufwettbewerb MV
2011 - 2. Platz "Starke Schule" in Mecklenburg-Vorpommern
2010 - Sonderpreis Bundeswettbewerb "Deutscher Lehrerpreis"

 

 

Unsere Regionale Schule Binz befindet sich 200m vom weißen Ostseestrand entfernt. Mit ihrem Anbau und der im Durchmesser von 6,2m großen Glaskuppel gehört sie zu den attraktivsten Gebäuden des Ostseebades.

 

Unsere Schule besuchen 202 Schüler unter anderem aus den Orten Binz, Prora, Sellin, Göhren, Lancken-Granitz, Seedorf, Zirkow, Serams, Pantow, Dalkvitz und Baabe. Das bedeutet für ungefähr 120 Schüler täglich den Schulweg mit dem Bus zu absolvieren. Zirka 22 LehrerInnen unterrichten an der Schule.

 

Anfang der 90-iger Jahre übernahmen wir das dreigliedrige Schulsystem in M-V und wurden Realschule. Die Schließung der Hauptschule Prora führte zum Übergang einer Verbundenen Haupt-und Realschule. Mit einer weiteren Änderung der Schulstruktur in unserem Land schufen wir im Schuljahr 2002/2003 den allmählichen Übergang zur Regionalen Schule. Damit können ab dem Schuljahr 2007/2008 die Abschlüsse der Berufsreife und der Mittleren Reife erworben werden.

 

Unsere Schüler sollen am Ende ihrer Schulzeit entsprechend den Zielen der Regionalen Schule in der Lage sein, ihren individuellen wie auch den gesellschaftlichen Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein. Grundlage dafür ist eine pädagogische Grundorientierung, die die Förderung der Lernkompetenz und eine Kultur der Achtsamkeit und Empathie in den Mittelpunkt des schulischen Lebens stellt.

 

Beginnend mit dem Schuljahr 2006/2007 und dem damit verbundenen längeren gemeinsamen Lernen besitzt sie für die Jahrgangsstufen 5 und 6 den Status einer Gebundenen Ganztagsschule.

 

Im Schuljahr 2008/2009 wurde die Ganztagsschule auch für die Jahrgangsstufen 7 bis 10 gebunden. Die dazu nötigen Räumlichkeiten wurden am 03. April 2009 mit dem neuen Schulanbau übergeben.

 

Die Regionale Schule Binz profiliert sich in sportlicher und touristischer Richtung.